Sugarhill Gang – Rapper’s Delight

Sylvia Robinson, eine erfolgreiche Produzentin und Songwriterin, hörte, bei einem Geburtstag einen MC zu Beats rappen, und beschloss daraufhin einen HipHop-Song zu veröffentlichen. Da sich aber kein MC fand, der einen Track kommerziell veröffentlichen wollte, suchte sich Sylvia selbst drei MCs und gab ihnen den Namen Sugarhill Gang, benannt nach ihrem Label Sugarhill Records. Da sich HipHop zu dieser Zeit noch im Untergrund bewegte, war “Rappers Delight” somit der erste kommerzielle HipHop-Song, blieb aber leider der einzige richtige Hit der Sugarhill Gang.

Zur Werkzeugleiste springen