DJ-League

Name

DJ GMC

Website

http://www.djgmc.ch

facebook

http://www.facebook.com/gmcswiss

Biographie

So etwa um 1983 rum schwappte die Hip-Hop Welle aus den USA nach Europa, also genauer gesagt in die Schweiz. Thomas aka DJG.M.C der 1970 in Zürich geboren und aufgewachsen ist, erlebte diese Zeit in Zürich. Die Rocksteady Crew läutete damals die Popularität ein zu tanzen. Mit dem Videoclip zu Ihrem Song “Uprock” machten sie das tanzen in Europa populär. Es war damals die Zeit der 4 Elemente. Filme wie: Wild-Style, Beat Street und wie sie alle hiessen inspirerten auch Thomas aktiv zu werden. Er war eigentlich in allen Elementen des Hip-Hop’s aktiv. Jedoch widmete er sich früher dem B-Boying. Sein Name G.M.C hatte er bereits zu beginn in der Szene. Damals bedeutet der Name: Goose Master Century, jedoch bewegten ihn gründe dazu den Namen zu ändern. Und er bennante sich Grand Master Century. Was dann abgekürzt halt G.M.C heisst. Biten war damals eine der totsünden in der Szene, jedoch wussten G.M.C`s Leute dass er den namen nicht geklaut hatte und somit war es eigentlich nicht sehr schlimm! G.M.C war auch als Writer tätig. Als die Breakszene eigentlich schon eher out war und es an vielen Orten verboten wurde, widmete sich G.M.C einem neuen Element dem Deejaying. Er war bei der Enstehung der DMC Championships dabei, und konnte sogar in der Jury sitzen! Ein Vorbild hatte er eigentlich nie, er lernte mehr von Kollegen, weil im TV kam damals sehr wenig davon. Und das Internet war damals noch nicht bekannt. G.M.C begann seine Karriere als DJ eigentlich im Legendären Miles Club (Stufenbau Bern CH). Er legte damals viel British Hip-Hop auf aber auch Acid Jazz und Funk. Er zog auch nach Bern um. Er reiste damals als richtiger “Hip-Hop Head” in ganz Europa herum und lernte Grössen wie:Maurizio aka Next One (Rocksteady Crew), Storm (B-Boy), Mode 2 (Writer),Blade (UK), Cash Money (USA), EKR, Sky,Lord usw. kennen.   Seit 1994 legt DJG.M.C -Swiss -> Hip-Hop und R.N.B & Dance Musik auf und hatt eigentlich schon in sehr vielen Clubs der Schweiz seine Skills gezeigt. Er hatt auch den bekannten Event: “A Touch of Soul” zusammen mit einem Kollegen im Tonis Club in Bern (CH), ins Leben gerufen.

Referenzen

Le Ciel Bern, Bierkönig Thun, Jokerclub Thun, EL-Presidente, Popcorn Saas Fee, Prestige Club Bern, Wasserwerk Bern, Bierhübeli Bern, Guayas Club Bern, Tonis Club Bern, Liquid Club Bern, Kornhaus Bern, Kraftstoff Thun, Wankdorf Bern, Du Theater Bern, Mad Wallstreet Luzern, Loft Club Luzern, Kaufleuten ZH, Volkshaus ZH, Le Bal ZH, K5 Club ZH, Code Club ZH, BBQ Club ZH, Fame Club ZH, Time Club Thun, El Cubanito ZH, Castellino Club Biel, Atlantis Club Basel, Fame Club Basel, Hype Club Biel and many more..!
With DJs:
DJM-Live, DJCut Killer, DJDaddy K, DJAbdel, DJTomekk, DJCash Money,DJKool, DJAystep, DJMouse, DJ Epps, DJCamilo, DJ Erox, DJ Idem, Fatman Scoopand many more..!